Vernissage

Museum geht auf Schusters Rappen

Das Historische Museum Uri widmet die Sommerausstellung in diesem Jahr den Urner Wanderwegen. Alles unter dem Titel: «Die Geschichte der ‹Wandervögel› in Uri».
02.05.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04So vielfältig wurde der 1. August gefeiert
  • 05Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 06Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 07Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin

Für die diesjährige Sommerausstellung arbeitet das Historische Museum Uri mit dem Verein Urner Wanderwege zusammen. «Die Geschichte der ‹Wandervögel› in Uri» lautet der Titel der Ausstellung, die am Dienstag, 1. Mai, Vernissage feierte. Die Ausstellung bietet nicht nur einen Blick auf die Geschichte der Urner Wanderwege, sondern auch Seitenblicke in die Geschichte der Wegbegleiter sowie in die Entwicklung der Urner Fauna.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 5. Mai 2018.