Reto Indergand verteidigt Titel

Der Gesamtsieger im Swiss-Bike-Cup heisst wie schon im Vorjahr Reto Indergand. In der Finalissima in Lugano verwies der Silener am Wochenende Rekordweltmeister Nino Schurter in die Schranken.
25.09.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 03Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 04Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 05Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 06Pilot stirbt bei Helikopterabsturz
  • 07«Uri im Wandel» feiert Ende Juni Premiere

In Lugano/Carona fand am Wochenende die Finalissima des Proffix-Swiss-Bike-Cups statt. Neben dem Kampf um den Tagessieg ging es auch um wichtige Punkte in der Gesamtwertung. Dabei stand das Duell zwischen Titelverteidiger Reto Indergand und Rekordweltmeister Nino Schurter im Vordergrund. Nach Ende der Startrunde lag Reto Indergand noch zurück. Dann aber drehte der Urner auf.

Mehr dazu in der UW-Ausgabe vom 27. September 2017.

UW