Unfall

Rollerfahrerin verletzt sich bei Kollision mit Auto

Eine 17-jährige Urner Rollerfahrerin kollidierte beim Einbiegen in die Klausenstrasse in Bürglen mit einem PW. Dabei verletzte sie sich und musste ins Spital gebracht werden.
13.06.2019

Am Donnerstagmorgen, 13. Juni, kurz vor 7.30 Uhr, beabsichtigte eine Urner Rollerfahrerin in Bürglen von der Breitengasse in die Klausenstrasse einzubiegen. Dabei kollidierte sie mit einem Urner Personenwagen. Die 17-jährige Rollerfahrerin zog sich Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital nach Altdorf überführt. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!

Meistgelesen

  • 01Velofahrer kracht frühmorgens in Mauer
  • 02Urner Polizist bei Überprüfung von Lastwagen verletzt
  • 03Stefanie Arnold: Von der Langlaufloipe direkt an die Hotelrezeption
  • 04Kantonsbahnhof Altdorf: Bundesamt für Verkehr erteilt Bewilligung
  • 05Frau von Schnee- und Gerölllawine verschüttet
  • 06A2 in der Nacht vorübergehend gesperrt