Sara Baumann holt Bronze bei Elite-SM

An den Schweizermeisterschaften in Nyon gewann die Urner Triathletin Sara Baumann über die olympische Distanz Bronze. Der Junior Raphael Arnold erkämpfte sich einen 6. Platz. Jolanda Annen kam trotz fehlender Frische bei den World Triathlon Series in Montreal auf Rang 13.
07.08.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 03Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 04Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 05Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 06Peter Tresch ist neuer Landratspräsident
  • 07Bevölkerung droht mit Bürgeraktion

«An den Landesmeisterschaften eine Medaille zu gewinnen ist natürlich immer etwas Spezielles. Darum freue ich mich auch riesig, hier in Nyon auf dem Podest zu stehen», meinte eine überglückliche Sara Baumann nach der Siegerehrung.

Raphael Arnold, Teil aktuell des Regionalkaders von Swiss Triathlon, wurde Sechster. Der Dritte Urner, Dani Zurfluh, schaffte mit dem 9. Rang ebenfalls ein Top-10-Ergebnis.

Jolanda Annen startete derweil bei den World Triathlon Series (WTS) in Montreal, Kanada. Sie kam auf Rang 13. In der Jahreswertung der WTS liegt sie derzeit auf Rang 7.

Josef Mulle / Reto Achermann

Mehr dazu in der Ausgabe vom 9. August.