Fall I.W.

Sasa S. wird öffentlich vorgeladen

Wegen «Falscher Anschuldigungen und Irreführung der Rechtspflege» wird Sasa S. erneut vor Gericht befragt. Ob er tatsächlich erscheint, ist jedoch fraglich.
Von Doris Marty 09.11.2019
Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!


Meistgelesen

  • 01Aebi überschlägt sich im steilen Hang
  • 02Sechs Neuansteckungen im Kanton Uri
  • 03Drei Urner Dorfläden droht das Aus
  • 04Autofahrerin zwängte Wagen durch Personenunterführung
  • 05Zwei Männer bei Kletterunfall verletzt
  • 06In Schattdorf gibt es jetzt eine Katzenbabyklappe
  • 0743 Maturazeugnisse wurden übergeben