Abstimmungssonntag

Seedorf kann sich am KW Palanggenbach beteiligen

Die Gemeinde Seedorf kann sich mit 600’000 Franken am Kraftwerk Palanggenbach beteiligen. 210 Ja-Stimmen standen 120 Nein-Stimmen (1 leer, 1 ungültig) entgegen.
10.06.2018
Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!


Meistgelesen

  • 01Das beste «Chabis mit Schaffleisch» stammt von ...
  • 02Mann bei landwirtschaftlichen Arbeiten tödlich verletzt
  • 03Isenthaler gewinnt Meisterbecher
  • 04Bärenspuren im Bristenstäfeli entdeckt
  • 05Ab Freitag kann auch am Gemsstock wieder Ski gefahren werden
  • 06Elisabeth Burkhard feiert bald ihren 104. Geburtstag
  • 07Heidi Z'graggen offizielle Bundesratskandidatin der CVP