Servette-Spiel weckt Erinnerungen

In einer Woche empfängt der FC Altdorf im Cup den FC Servette. Vor 36 Jahren spielte der FCA letztmals gegen einen «Grossen». Der damalige Captain erinnert sich an das Fussballfest.
05.08.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 03Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 04Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 05Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 06Pilot stirbt bei Helikopterabsturz
  • 07«Uri im Wandel» feiert Ende Juni Premiere

Am 31. Oktober 1981 gastierte der Grasshopper Club Zürich auf der Suworowmatte. Obwohl sie vier Tage später im Uefa-Cup antreten mussten, schonten die Zürcher im Cupspiel gegen den FC Altdorf keinen ihrer Stars. Als besonderen Gag liess das OK Naticoach Paul Wolfisberg per Helikopter mit dem Matchball einfliegen. Mit von der Partie war auch Bruno Gisler. Altdorfs damaliger Captain blickt zurück auf den Cupschlager vor 36 Jahren und sagt, worauf es gegen Servette ankommt. Weitere Infos zum Cupspiel vom 12. August gibt es hier.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 5. August 2017.

Simon Gisler