Urner mit gutem Start ins Kantonale Schwingfest

Das Jubiläumsschwingfest zum 100. Geburtstag des Urner Kantonalen Schwingerverband ist aus Urner Sicht erfreulich gestartet.
28.05.2017


Meistgelesen

  • 01Nach den Prüfungen die Freude!
  • 02BWZ-Rektor David Schuler tritt zurück
  • 03Stein prallt gegen Auto – eine Person verletzt
  • 04Für Schulschwimmlehrerin beginnt neuer Lebensabschnitt
  • 05Isenthal hat die längste Leiter der Welt
  • 06Verdienter Lohn nach intensiver Prüfungszeit
  • 07Als Uri um europäische TV-Ehren spielte

Zur Mittagspause nach drei geschwungenen Gängen am Urner Kantonalen in Altdorf liegt Andi Imhof in Führung. Er hat seine bisherigen drei Begegnungen alle gewonnen, darunter auch das Duell mit dem Eidgenossen Sven Schurtenberger im zweiten Gang. Mit einem Viertelpunkt Rückstand auf Imhof folgt auf Zwischenrang 2 mit Stefan Arnold ein weiterer Urner. Auch er hat drei Gänge gewonnen und bereits einen Eidgenossen auf dem Notenblatt: Martin Grab. Punktgleich mit Stefan Arnold auf Zwischenrang 2 liegt Philipp Laimbacher aus Schwyz. Er hat mit Domenic Schneider und Benji von Ah bereits zwei Eidgenossen auf den Rücken gelegt. Mehrere Urner sind mit zwei Siegen in den Wettkampf gestartet: Marco Wyrsch, Remo Murer, Michael Zurfluh, Roger Baumann, Mathias Müller, Matthias Herger, Mario Gisler und David Zanini. Der Schlussgang wird um zirka 17.00 Uhr ausgetragen.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 31. Mai 2017.

Mathias Fürst