Bürglen

Velofahrer kracht frühmorgens in Mauer

Ein Radfahrer hat am Sonntag um 3 Uhr im Bereich Langmattgasse die Herrschaft über sein Rad verloren und ist mit einer Mauer kollidiert. Beim Unfall erlitt er leichte Verletzungen.
Von Simon Gisler 09.06.2019

Der Radfahrer war von Bürglen herkommend in Richtung Attinghausen unterwegs. Zur Kontrolle wurde er ins Kantonsspital Uri überführt. Aufgrund von Anzeichen von Alkoholkonsum wurde beim Radfahrer eine Blutprobe angeordnet.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!

Meistgelesen

  • 01Velofahrer kracht frühmorgens in Mauer
  • 02Urner Polizist bei Überprüfung von Lastwagen verletzt
  • 03Stefanie Arnold: Von der Langlaufloipe direkt an die Hotelrezeption
  • 04Kantonsbahnhof Altdorf: Bundesamt für Verkehr erteilt Bewilligung
  • 05Frau von Schnee- und Gerölllawine verschüttet
  • 06A2 in der Nacht vorübergehend gesperrt