Viele begeisterte Kinder am Urschner Kultanlass

Über 50 Kinder nahmen am «Biräweggärennä» in Andermatt auf Schlitten oder Skiern teil. Im Ziel wurden alle mit einer «Biräweggä» belohnt.
12.02.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04So vielfältig wurde der 1. August gefeiert
  • 05Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 06Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 07Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin

Einst rannten, bretterten und fuhren sie durchs Dorf um im Ziel mit einer «Biräweggä» belohnt zu werden. Lange schlummerte aber der Urschner Traditionsanlass – beinahe geriet das «Biräweggärennä» in Vergessenheit. Seit mittlerweile sechs Jahren findet der Event in Andermatt nun wieder statt. Am Sonntag, 11. Februar, war es wieder so weit.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 14. Februar 2018.

Martina Tresch-Regli