Wohnungsbau im Urner Unterland geht weiter

In Altdorf und Schattdorf sind in den vergangenen zwei Jahren 370 neue Wohnungen entstanden. Es könnten sogar noch mehr werden.
23.01.2018


Meistgelesen

  • 01Freude herrscht bei 48 Urner Maturandinnen und Maturanden
  • 02Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 03Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 04Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 05Göschenen feiert seinen Landratspräsidenten
  • 06Isenthal setzt mit «Via Urschweiz» auf die Zukunft
  • 07Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt

Im Urner Unterland künden Bauprofile neue Projekte an. In Altdorf und Schattdorf sind in den vergangenen zwei Jahren 370 neue Wohnungen entstanden. Obwohl die Leerwohnungsziffer steigt, könnten demnächst 454 weitere hinzukommen. Ob diese Wohnungen einen Abnehmer finden, hängt nicht zuletzt davon ab, ob es in Uri gelingt, neue Arbeitsplätze zu schaffen, sagen sowohl ein Bauunternehmer wie ein Immobilienbewirtschafter.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 24. Januar 2018