Schwerverkehrszentrum

Zehn Cars bei Kontrolle durchgefallen

Am Freitag, 4. Oktober, führte die Kantonspolizei Uri von 14.30 Uhr bis 21.00 Uhr, eine Carkontrolle im Schwerverkehrszentrum durch. Es wurden 20 Fahrzeuge kontrolliert.
07.10.2019

Es wurden zehn Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht. Zwei Anzeigen erfolgten aufgrund der Missachtung der Arbeits- und Ruhezeitvorschriften. Sieben Lenker wurden infolge von technischen Mängeln an ihren Fahrzeugen angezeigt. Davon wurden vier Fahrzeuge vorübergehend stillgelegt. Weiter erfolgte eine Anzeige aufgrund von Gewichtsüberschreitung des Fahrzeugs. Zwei der kontrollierten Cars kamen aus der Schweiz, 15 aus dem EU-Raum und drei aus Drittstaaten.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!

Meistgelesen

  • 01Auto abgestürzt – zwei Verletzte
  • 02Holz-Kunstwerk an Daniel Koch übergeben
  • 03Auseinandersetzung beim Dorfplatz – Polizei sucht Zeugen
  • 04Campen auf Boden der Industriegeschichte
  • 05Berggängerinnen mussten von Rega befreit werden
  • 06Auf dem Arni entsteht ein neuer Kletterpark
  • 07Mann verletzt sich beim Aufsteigen aufs E-Bike