Zeitkapsel bildet Grundstein des neuen Bankgebäudes

Kader und Verwaltungsräte der Raiffeisenbank Schächental feierten am Dienstag, 6. Februar, mit Gästen die Grundsteinlegung für das neue Bankgebäude. Dabei wurde eine Zeitkapsel mit einem ganz besonderen Inhalt im Boden vergraben.
07.02.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04So vielfältig wurde der 1. August gefeiert
  • 05Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 06Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 07Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin

In der «time box» der Bank sind verschiedene Dokumente und Gegenstände enthalten, welche der Nachwelt die Raiffeisenbank Schächental im Jahr 2018 erklären sollen.

Mehr dazu in der UW-Ausgabe vom 10. Februar 2018.

UW