Auto kollidiert mit Roller – eine Person verletzt

Am frühen Freitagmorgen, 1. Dezember, kam es in Schattdorf zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Roller. Dabei verletzte sich die Rollerfahrerin. 
01.12.2017


Meistgelesen

  • 01«Es ist nicht nur Volleyball, es ist ‹äs Chäferfäscht›»
  • 02BWZ-Rektor David Schuler tritt zurück
  • 03Stein prallt gegen Auto – eine Person verletzt
  • 04Isenthal hat die längste Leiter der Welt
  • 05Als Uri um europäische TV-Ehren spielte
  • 06Autofahrer mit 124 respektive 119 km/h in 50er-Zone unterwegs
  • 07Der Wolf hat wohl erneut zugeschlagen

Am Freitagmorgen, 1. Dezember 2017, zirka 6.45 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Adlergartenstrasse und beabsichtigte bei der Einfahrt in die Gotthardstrasse nach Erstfeld abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr eine Rollerfahrerin mit Urner Kontrollschild auf der Gotthardstrasse Richtung Altdorf. In der Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 17-jährige Rollerfahrerin kam dabei zu Fall und verletzte sich. Sie wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Franken. (UW)