FAQ

Haben Sie eine Frage zu Abonnements, Geschenkabos, Rechnung oder anderem? Wir haben hier die häufigsten Fragen aufgelistet und für Sie zusammengefasst.

Abonnements

Welche Abonnements gibt es?
Das «Urner Wochenblatt» können Sie in gedruckter und/oder digitaler Form abonnieren. Hier finden Sie alle Abonnements auf einen Blick.

Kann ich von einem Abonnement der gedruckten Zeitung zu einem E-Paper-Abonnement wechseln?
Ja, Sie können Ihr Abonnement jederzeit wandeln. Das Restguthaben Ihres vorhergehenden Abos wird Ihrem neuen Abonnement angerechnet. Alle Abonnements auf einen Blick finden Sie hier. Um die Wandlung durchzuführen, kontaktieren Sie bitte unseren Aboservice.

Wie kann ich mein Abonnement kündigen?
Sie können Ihr Abonnement jederzeit zum Ende der bezahlten Laufzeit kündigen. Es ist nicht möglich, das Abonnement vorzeitig aufzulösen und das Restguthaben zu beziehen. Sie können die Zeitung aber bis zum Ablauf des Abonnements einer Person Ihrer Wahl zukommen lassen. Unser Aboservice nimmt Ihre Kündigung per Telefon +41 41 874 1843 oder per Mail: abo@urnerwochenblatt.ch entgegen.

Rechnung und Zahlung

Welche Bezahlmöglichkeiten habe ich?
Die Rechnung wird Ihnen per Post nach Hause an die  von Ihnen angegebene Rechnungsadresse geschickt.

E-Paper

Was ist ein E-Paper?
Das E-Paper ist die gedruckte Zeitung in elektronischer Form. Im gleichen Layout und Umfang. Das E-Paper ermöglicht Ihnen das Lesen wahlweise am Smartphone, Tablet oder am Desktop.

Ich kann mein E-Paper nicht lesen!
Auf dem Smartphone oder Tablet: Schliessen Sie alle Apps, und starten Sie die «Urner Wochenblatt»-E-Paper-App erneut.

Auf dem Computer: Leeren Sie den Cache-Speicher und/oder kontrollieren Sie, ob die neuste Version Ihres Browsers installiert ist. Die Verwendung des Internet Explorers wird nicht empfohlen. Loggen Sie sich erneut in Ihr E-Paper ein.

Was hat das E-Paper für Vorteile?
Die E-Paper-Ausgabe erscheint jeweils bereits am Vorabend um 20.00 Uhr des Erscheinungstags. Ausserdem haben Sie mit dem E-Paper das «Urner Wochenblatt» immer dabei, auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer.

Wo kann ich die E-Paper-App downloaden?
Die E-Paper-App für alle Apple-Geräte finden Sie im App Store hier. Die E-Paper-App für alle Android-Geräte finden Sie im Google Play Store hier.

Wie kann ich mich registrieren?
Alle Abonnements finden Sie hier. Wenn Sie sich neu für ein E-Paper-Abo oder Kombi-Abonnement registrieren, erhalten Sie von uns nach der Erfassung eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

UW+

Was ist UW+?
UW+ erweitert unser digitales Angebot. Dabei erhalten Sie ausgewählte Stoffe aus dem «Urner Wochenblatt» kostenpflichtig unter dem Label «UW+» auf unserer Website zur Verfügung gestellt.

Wie kann ich UW+ nutzen?
Das Angebot ist nutzbar, sobald Sie E-Paper-Abonnent sind. Die Login-Daten sind die selben wie beim E-Paper. Gleichzeitig können drei Geräte eingelogt sein.

Was sind die Vorteile von UW+?
UW+ stellt unseren Leserinnen und Lesern ausgewählte Inhalte aus der Zeitung auf unserer Website zur Verfügung. Besondereres Augenmerk liegt dabei auf der Live-Berichterstattung. Das heisst, aktuelle Events, Veranstaltungen, Wahlen etc. können zeitnah auf unserer Website mitverfolgt werden.

Zustellung der Zeitung

Wie wird die Zeitung verteilt?
Das «Urner Wochenblatt» wird durch die Schweizerische Post zugestellt. Die Richtlinien der Post zur Verteilung von Tageszeitungen finden Sie hier.

Leserbriefe und Kommentare

Wie kann ich einen Leserbrief schicken?
Alle Infos bezüglich Einsendungen finden Sie hier. Wir führen zu Leserbriefen allerdings keine Korrespondenz.

Was ist mit einer Kommentarfunktion auf Urnerwochenblatt.ch?
Sie können Artikel, welche wir über unseren Facebook-Account online stellen, kommentieren.

«Aschlagbrätt»

Wie kann ich etwas fürs «Aschlagbrätt»​​​ schicken?
Alle Infos bezüglich dem «Aschlagbrätt» finden Sie hier.

Todesanzeigen, Danksagungen und Trauerdrucksachen

Wo finde ich Informationen, um eine Todesanzeige aufgeben zu können?
Klicken Sie auf das gewünschte Stichwort, um mehr Informationen zu erhalten. Wir helfen Ihnen bezüglich Todesanzeigen, Danksagungen oder Trauerdrucksachen gerne weiter.

Meistgelesen

  • 01Der Regierungsrat appelliert erneut und eindringlich an die Bevölkerung
  • 02Auto fährt in den Giessenbach
  • 03Lastwagen fährt zweimal in dieselbe Hauswand
  • 04Urner Regierung verzichtet auf weitergehende Corona-Massnahmen
  • 05Föhnsturm beschädigt LKW-Anhänger
  • 06In Göschenen entstehen 200 Langzeitparkplätze für Andermatt
  • 07Über «Woldmanndli» und Urschner «Bärrä»