Der Zugang zur Kirche St. Martin wird erleichtert

Am Kilbisonntag ist in Altdorf der neue rollstuhlgängige Weg zur Kirche St. Martin eingeweiht worden. Ein viel gewünschtes und gelungenes Anliegen fand seinen Abschluss.
13.11.2017


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin
  • 05Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 06Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 07«Wir sind noch nicht da, wo wir gerne hin möchten»

Ein besseres Zeichen vom Himmel hätte es kaum geben können als die Sonnenstrahlen, die just bei der Einsegnung des neuen Kirchplatzes aus den dunklen Wolken traten und die Kirchgänger erfreute. Im Wissen um den langen Prozess bis zur Verwirklichung waren die Sonnenstrahlen und der schön gestaltete Kirchplatz ein Geschenk des Himmels.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 15. November 2017.

Robi Kuster