Eine Verletzte nach Kollision zweier Personenwagen

In Schattdorf kollidierten am Dienstagnachmittag zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.
07.02.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04So vielfältig wurde der 1. August gefeiert
  • 05Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 06Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 07Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin

Am Dienstagnachmittag, 6. Februar, kurz nach 14.00 Uhr beabsichtigte die Lenkerin eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern bei der Einmündung Militärstrasse/Gotthardstrasse links Richtung Dorfkern Schattdorf einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr die Lenkerin eines anderen Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Gotthardstrasse Richtung Erstfeld. In der Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Die von Schattdorf herkommende Lenkerin klagte nach der Kollision über Schmerzen, wollte aber keine ärztliche Betreuung. Der Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken.

Kapo