Jesse Zgraggen wechselt zum EV Zug

Jesse Zgraggen, Kanadier mit Urner Wurzeln, verlässt Ambri Ende Saison in Richtung Zug. Noch vor zwei Wochen hatte er bekräftigt, beim HCAP bleiben zu wollen.
21.11.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 03Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 04Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 05Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 06Peter Tresch ist neuer Landratspräsident
  • 07Bevölkerung droht mit Bürgeraktion

Dass er vor vier Jahren in die Schweiz und in die Leventina kam, war ein grosses Verdienst des Donatoren-Clubs des HC Ambri-Piotta. Er beteiligte sich auch finanziell am Transfer. Jetzt wechselt Jesse Zgraggen zum EV Zug. Der Kanadier mit Urner Wurzeln hat einen Dreijahresvertrag erhalten. Das versetzt Urner Ambri-Fans in einen Schockzustand.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 22. November 2017.

André Sägesser