Landrat

Regierung spricht sich für Senkung des Stimm- und Wahlrechts aus

Die Urner Regierung ist für die Einführung des Stimm- und Wahlrechts ab dem erfüllten 16. Altersjahr. Dies geht aus der Antwort einer entsprechenden Motion hervor.
15.01.2020
Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper. Kein Abo? Hier bestellen!


Meistgelesen

  • 01Schwerverletzte Motorradfahrerin und ein Faustschlag
  • 02In Altdorf wird weiter gebaut
  • 03Pascal Blöchlinger zieht aus Uri weg
  • 04Von Seelisberg bis Andermatt - so wurde in Uri der 1. August gefeiert
  • 05Deutscher kracht in Galeriepfeiler
  • 06Erst im dritten Hafen klappte die Verschiffung
  • 07Orascom hat einen neuen CEO