Benefizvorstellung für abgebrannte Weimarer Bibliothek

Am 5. Oktober findet in Altdorf eine Benefizvorstellung der Tellspiele Altdorf für die abgebrannte Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar statt. Die Tellspielgesellschaft Altdorf will damit die Verbundenheit mit der Stadt Weimar zeigen, wo Friedrich Schiller vor 200 Jahren «Wilhelm Tell» ...
15.09.2004
geschaffen hat.

Am 2. September ist die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar abgebrannt. Der Brand hat rund 30 000 Bücher in dem historischen Schloss vernichtet. Die Bibliothek gehört zum Unesco-Weltkulturerbe und soll wieder aufgebaut werden. Schon wenige Tage nach dem Brand hatten Mitwirkende der Tellspiele Altdorf die Idee, sich an der angelaufenen Spendenaktion zu beteiligen. Das Vorhaben stiess in Altdorf und Weimar, in Bern und Berlin, auf grosse Begeisterung.
Bundesrat Pascal Couchepin, der Deutsche Botschafter in Bern, Frank Elbe, und der Schweizer Botschafter in Berlin, Werner Baumann, haben sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft für die Benefizvorstellung zu übernehmen, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Zusage des deutschen Bundespräsidenten Horst Köhler als Schirmherr wurde in Aussicht gestellt, ist aber noch nicht offiziell bestätigt worden.

Verbundenheit zeigen

Die Benefizvorstellung findet am Dienstag, 5. Oktober, um 19.45 Uhr, im statt. Somit bietet sich die Gelegenheit, eine weitere Aufführung der Altdorfer Tellspiele zu erleben. Toni Waser, Präsident der Tellspielgesellschaft Altdorf, erklärt: «Die Tell'-Inszenierung von Louis Naef ist ein riesiger Erfolg. Mit der Benefizveranstaltung wollen wir Verbundenheit mit Weimar zeigen, wo vor 200 Jahren Schillers Wilhelm Tell' geschaffen wurde. Mit grosser Freude tragen wir mit der Benefizvorstellung zu einer guten Sache bei.» Im Weiteren hat der Gemeinderat Altdorf die Absicht erklärt, den Betrag namhaft aufzurunden. Auch Tourist Info Uri verzichtet zugunsten der abgebrannten Bibliothek auf die Verrechnung der Dienstleistungen für den Vorverkauf der Benefizaufführung.


Meistgelesen

  • 01Urner gewinnt mit dem FCZ Meistertitel
  • 02Flüeler Firma setzt auf Weltneuheit
  • 03Beschädigte Bushaltestelle – Polizei sucht Zeugen
  • 04Einen Monat lang gratis aufs Arni
  • 05Bahnhofplatz 1 mit grossem Volksfest eröffnet
  • 06Auto geriet ins Schleudern und kippte auf die Seite
  • 07Sperrung des Uferwegs wird aufgehoben