Ein Spaziergang der klingenden Art

Er ist ein fixer Programpunkt beim Altdorfer Musikfestival Alpentöne: der Klangspaziergang. Ein Publikumsmagnet sondergleichen. Am Sonntagnachmittag, 20. August, erklang das Urner Reussdelta in den schönsten, sonderbarsten, jazzigsten, volkstümlichsten, feinsten und lautesten Tönen.
20.08.2017


Meistgelesen

  • 01Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 02Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 03Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 04Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt
  • 05Neue digitale Umgebung fürs «Urner Wochenblatt»
  • 06Pilot stirbt bei Helikopterabsturz
  • 07«Uri im Wandel» feiert Ende Juni Premiere

Hunderte, ja wohl gar Tausende von Personen nutzten die Gelegenheit, bei bestem «Wanderwetter» den Künstlerinnen und Künstlern zuzuhören. Hier ein paar Impressionen aus dem Klangspaziergang.

Markus Arnold