Eliane Christen verletzt sich und muss pausieren

Die 18-jährige Hospentalerin, Eliane Christen, hat sich beim Slalomtraining in Graubünden verletzt und fällt bis mindestens Mitte Januar aus.   
02.11.2017


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin
  • 05Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 06Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 07«Wir sind noch nicht da, wo wir gerne hin möchten»

Die 18-jährige C-Kader Fahrerin, Eliane Christen, stürzte beim Slalomtraining auf Diavolezza am 27. Oktober so schwer, dass sie sich dabei das Schlüsselbein brach. Diese Fraktur benötigt keinen operativen Eingriff, dennoch fällt Eliane Christen längere Zeit aus. Die grosse Nachwuchshoffnung vom Ski Club Gotthard Andermatt hatte bis zu diesem Zeitpunkt eine super Saisonvorbereitung gehabt. Bei optimalem Heilungsverlauf wird Eliane Christen frühestens Mitte Januar wieder ins Renngeschehen eingreifen können.