Festival für Gäste aus aller Welt im Kanton Uri

Musikstudierende aus der ganzen Welt kommen im Sommer nach Altdorf, um sich zwei Wochen lang der Musik zu widmen. Initiant ist Professor Lorenz Gamma – ein Urner, der in Los Angeles lebt.
30.01.2018


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04So vielfältig wurde der 1. August gefeiert
  • 05Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 06Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 07Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin

Vom 16. bis 29. Juli werden junge Musiker aus der ganzen Welt nach Altdorf reisen. Sie werden anlässlich des Festivals Borromeo von hochkarätigen Lehrkräften in den Fachbereichen Solo- und Kammermusikliteratur unterrichtet. Die Lehrpersonen stammen grösstenteils aus den USA, so auch der gebürtige Urner Lorenz Gamma, der das Festival initiiert hat und gemeinsam mit seiner Frau Ming Tsu die künstlerische Leitung innehat. 40 bis maximal 50 hervorragende junge Musiker zwischen 13 und 26 Jahren werden zwei intensive Musikwochen erleben und dabei mehrere öffentliche Konzerte geben. Auch einheimische Musiker können sich bis am 1. April für eine Teilnahme bewerben.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 31. Januar 2018.

Markus Arnold