Kantonsbibliothek Uri führt Selbstausleihe ein

Im neuen Jahr führt die Kantonsbibliothek Uri ein neues technisches System ein, mit dem die Kundinnen und Kunden zukünftig ihre ausgewählten Medien wie Bücher oder DVDs selber ausleihen beziehungsweise zurückgeben können.
15.11.2017


Meistgelesen

  • 01Helikopter kollidiert mit Heuseil - niemand verletzt
  • 02Flurin Riedi verlässt Andermatt-Urserntal Tourismus
  • 03Mehrere Schnellfahrer verzeigt
  • 04Gipfelglück mit der einzigen Urner Bergführerin
  • 05Speed-Rekord für Dani Arnold in der Grandes Jorasses Nordwand
  • 06Sie konnten ohne Flügel fliegen
  • 07«Wir sind noch nicht da, wo wir gerne hin möchten»

Bereits jetzt laufen die Vorbereitungsarbeiten in der Bibliothek in Altdorf. Endgültiger Termin der Einführung ist aber erst der 13. Februar 2018. Bis dahin werden die rund 35 000 Medien in der Ausleihe der Bibliothek mit einem Chip versehen. Dieser ist über ein eigenes Gerät einlesbar, auf das man das Buch oder die DVD legt, die man ausleihen möchte. Die Automatisierung soll Vorteile für Kundschaft und Personal der Bibliothek bringen. Warteschlangen bei der Ausleihe werden kürzer und die Mitarbeitenden haben mehr Zeit für eine individuelle Beratung und Betreuung.

Franka Kruse

Mehr dazu in der Ausgabe vom 15. November 2017