Sisag baut Campus auf neun Etagen

Die Sisag AG hat ein gut gefülltes Auftragsbuch. Nicht zuletzt deswegen braucht der Hersteller von Steuerungssystemen für Seilbahnen mehr Platz an seinem Standort in Schattdorf. 
21.02.2018


Meistgelesen

  • 01Freude herrscht bei 48 Urner Maturandinnen und Maturanden
  • 02Wenn der Uristier die Brasilienflagge ziert
  • 03Wegen stark eingeschränktem Sichtfeld in Kontrolle hängengeblieben
  • 04Gemeinderat sagt Nein zum Kunstrasenprojekt
  • 05Göschenen feiert seinen Landratspräsidenten
  • 06Isenthal setzt mit «Via Urschweiz» auf die Zukunft
  • 07Gotthardtunnel acht Nächte gesperrt

Da das Gelände an der Militärstrasse im Industriegebiet Reuss räumlich begrenzt ist, hat sich die Unternehmensführung entschlossen, mit dem Anbau in eine Höhe von 30 Metern zu gehen. Auf neun Geschossen gibt es Platz genug nicht nur für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sisag will in der obersten Etage auch ein Restaurant unterbringen sowie in den Geschossen darunter Beherbergungsmöglichkeiten, Schulungsräume und Arbeitsplätze, die Externe temporär mieten können.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 21. Februar 2018

Franka Kruse