Spatenstich für Güterweg am Riedligflügel

In Bürglen entsteht am Riedligfügel ein Güterweg. Der Spatenstick für das 2,9-Millionen-Projekt ist erfolgt.
23.08.2016


Meistgelesen

  • 01Urner Polizei stellt grosse Mengen Drogen sicher
  • 02Mehrfamilienhaus durch Brand zerstört
  • 03Drei Verletzte bei Unfall auf Axenstrasse
  • 04Nach Schneefällen sind in Uri diverse Verkehrswege gesperrt
  • 05Grössere Menge Betäubungsmittel bei Hausdurchsuchung sichergestellt
  • 06Das sind die Nominierten für den Wettbewerb «Urner/Urnerin des Jahres»
  • 07Erstes Schulschwimmen im «Radisson Blu»

4750 Meter, 600 Höhenmeter, dazu 1100 Meter Erschliessungswege zu Häusern und Ställen: Das Projekt Güterweg Holden–Breitebnet–Riedlig ist am Montag, 22. August, gestartet. Der neue Weg beginnt an der bestehenden Strasse beim Holdenbach, quert diesen und endet beim Hof Riedlig in der Nähe der Mittelstation der Bahn Biel-Kinzig. Als «die Strasse für unsere Zukunft» bezeichnete Max Kempf, Präsident der Wegbaugenossenschaft Holden–Breitebnet–Riedlig, den Güterweg.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 24. August 2016